> Abnehmen mit Schlankr.de | Die Produkttester ss+xml" title="Die Produkttester » Abnehmen mit Schlankr.de Kommentar-Feed" href="http://die-produkttester.eu/abnehmen-mit-schlankr-de/feed/" /> creen"/> e', 'displayfeatures'); __gaTracker('require', 'linkid', 'linkid.js'); __gaTracker('send','pageview'); -- / Google Analytics by Yoast --> Offset":"100","cookieName":"cookie_notice_accepted","cookieValue":"TRUE","cookieTime":"2592000","cookiePath":"\/","cookieDomain":""} o0OiJXQzJXIjtzOjIyOiJBTkQgKHNhLmFkX3dlaWdodCA+IDApIjt9","doStats":"1","container":"sam-container","place":"sam-place","ad":"sam-ad"}; /* ]]> */ < link rel='canonical' href='http://die-produkttester.eu/abnehmen-mit-schlankr-de/' />

Abnehmen mit Schlankr.de

Einer für alle und alle für einen: Abnehmen mit Schlankr.de

LOGO2

logo schlankr

Diesmal gibt es von uns einen etwas ungewöhnlicheren Produkt-Test. Da ich durch viel Büroarbeit und wenig Zeit für Sport ein wenig Bauchfett angesetzt habe, habe ich mir mal das Abnehmprogramm von Schlankr.de angeschaut. Normalerweise bin ich was sämtliche Diäten anbelangt übervorsichtig und kritisch, da ja jeder in dem Sektor den Stein der Weisen gefunden haben will und ich meistens ohnehin keine Diät länger als ein paar Tage durchhalte.

Doch tatsächlich lässt sich die Schlankr-Diät wirklich länger als andere Diäten durchhalten und ich bin nun, seit einigen Wochen, sogar immer noch am Ball. Das liegt vermutlich daran, dass Schlankr keine Crash-Diät ist, bei der man auf alles verzichten muss, sondern eine ganzheitliche Ernährungsumstellung. Die Ernährungsberater der Plattform, die immerhin rund um die Uhr auf Fragen antworten, erfinden das Rad nicht neu, aber haben mir die Augen dafür geöffnet, dass es durchaus Lebensmittel gibt, an denen ich mich ohne schlechtes Gewissen satt essen kann, ohne dabei zuzunehmen. Letztendlich hatte mich das schlankr.de Video überzeugt, der ganzen Sache mal eine Chance zu geben.

Was genau ist denn jetzt Schlankr und wie schnell kann ich damit abnehmen?

Im Grunde ähnelt Schlankr stark den Weight Watchers. Als Mitglied ist man Teil einer Community, die kollektiv das Ziel hat möglichst schnell abzunehmen. Ein eigenes Profil mit „Erfolgsbarometer“, in dem ich meine Lebensmittel eintragen und kontrollieren kann, ob ich weiter im „Fettverbrennungsmodus“ bin, bildet das Herzstück. Hier finde ich Rezepte mit erlaubten Lebensmitteln und kann mich mit anderen aus der Community austauschen. Sehr positiv überrascht war ich auch vom Support, der manchmal wirklich binnen Minuten auf alle meine Fragen geantwortet hat.

Aber das Wichtigste an der Schlankr-Diät ist wohl, dass sie funktioniert! Ich darf leckere Sachen essen und habe nun schon einige Kilo meines Bauchfettes wieder runter, seit ich dabei bin. Die Ernährung ist sehr „Low-Carb“ angelegt, aber dadurch nicht langweilig. Als Fleischesser ist sie für mich sogar ideal bisher. Wichtig war mir besonders, dass ich keine seltsamen Pillen oder Shakes zu mir nehmen muss, um mit Schlankr abzunehmen. Alles ist ganz natürlich und folgt den Maximen, die schon seit der Steinzeit nie an Gültigkeit verloren haben. Außerdem gibt es sogenannte Cheat Days, an denen ich meine Schokolade essen konnte, ohne die ich, gerade in Stresssituationen, manchmal einfach nicht auskommen kann. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal über eine Diät sagen würde.

Mehr Infos zum schlankr.de Programm findest Du in unserem Test.

Author: Produkttester

Share This Post On

6 Kommentare

  1. Hallo,
    ich hab jetzt auch schon viel darüber gelesen und würde super gern einige Kilos durch eine gesunde Umstellung verlieren.

    Viele Grüße aus Berlin

    Kommentar absenden
  2. Da ich schon seit Jahren Übergewicht habe und auch bereits diverse Diäten probiert habe, würde ich hier gerne mitmachen und bei guten Erfolgeb gerne darüber berichten und andere an meinem Erfolg teilhaben lassen.

    Kommentar absenden
  3. Hallo…ich( 47 Jahre ) habe mir gerade das Video angesehen und finde es wirklich super klasse und ziemlich einleuchtend erklärt….ich selbst habe ein Lipödem und bin leider“ ÜHU“ früher 55 kg vor der Erkrankung…ich mache tatsächlich jeden Tag Sport, Stunde Krafttraining und anschließend 1 Stunde Cardio mit Polar Pulsgurt….befinde mich meist im Fettstoffwechseltraining….aber ich muss gestehen…..mit meiner Nahrung läuft etwas falsch…nicht dass ich viel esse…..
    aber eben falsch…. :-( auch Schüssler Salze nehme ich zur Unterstützung….aber dennoch es ist wie beschrieben….ich bitte um HIlfe :-)

    Kommentar absenden
  4. Mittlerweile habe ich knapp zehn Kg mittels schlankr verloren.
    Habe im Vorfeld schon sehr viele Diäten ausprobiert, und kann hierzu sagen, SCHLANKR aber ISSES…
    Absolut meine Richtung, ohne das Gefühl auf viel verzichten zu müssen.
    Uneingeschränkt, meinerseits, empfehlenswert… hätte nie gedacht, dass dies doch noch möglich ist, so angenehm abzunehmen… Habe nochmals 15 kg vor mir und bin nach wie vor motiviert, dies zu erreichen….
    Leute, auf geht’s!!! Versuch macht klug :-)

    Kommentar absenden
  5. …Video angeschaut ….lesen..lesen…lesen …ob negative Berichte ob positive Berichte…letztendlich weiß ich nicht was jetzt gut ist?? Anmelden oder nicht?

    Kommentar absenden
  6. Diese Negativ-Berichte sind fast nur von denen, die ‚es‘ nie geschafft haben und immer die Schuld bei anderen suchen. Bleib dran und probier’s aus – Du gehst kein Risiko ein!

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *